„Gnadenlose Mörderbanden und privilegierte Häftlinge in Stammheim“

Veröffentlicht von

Eine Woche nach der Schleyer-Entführung nimmt der innenpolitische Streit über den Terror Fahrt auf. WELT-Chefredakteur Wilfried Hertz-Eichenrode greift jene Linken an, die Verständnis für die RAF haben.
Source: Welt

Kommentar hinterlassen