Russische Hacker sollen hinter „Weihnachtsgeldzahlungen.xls“ stecken

The Write Share

Russische Hacker sollen hinter „Weihnachtsgeldzahlungen.xls“ stecken

9. März 2018 Angriff auf Berliner Stiftung Deutschland 0
Teilen

Die Hackergruppe „APT 28“ wird verdächtigt, die Stiftung Wissenschaft und Politik angegriffen zu haben. Dabei soll an die Mitarbeiter eine Mail verschickt worden sein, die Informationen über die Höhe ihres Weihnachtsgelds versprach.
Source: Welt

Schreibe einen Kommentar